Karl May Hörspiele
Serien
 
DrachenlanzeDie letzten HeldenHeff der ChefVideospielheldenDas Schwarze AugeHoly Horror HörspieleHoly Klassiker HörspieleDie FußballbandeCyberdetective
Merle - Das HörspielArkadien - Das HörspielDie Sturmkönige - Das Hörspiel
Weitere Hoerspiele der Holysoft-Studios
 

Karl May Hoerspiele

01 - DIE RACHE DER APACHEN

Produzent und Regisseur:David Holy
Regisseur:Dirk Jürgensen
Bearbeitung:Markus Kähler
Musik:Alexander Schiborr
Cover Illustration:Niko Geyer
Covergestaltung:Sven Weiß
Autor:Eric Zerm

Amerika in den 1860er Jahren: Ein junger Deutscher, dem sein Faustschlag den Beinamen Old Shatterhand einbringt, beginnt als Landvermesser für den Eisenbahnbau zu arbeiten. Im Indianergebiet geraten er und sein Begleiter Sam Hawkens schon bald in einen blutigen Konflikt zwischen Eisenbahnern und den verfeindeten Indianerstämmen der Kiowas und Apachen. Als der skrupellose Rattler Kleki-Petra, den Schulmeister der Apachen, tötet, schlägt der Stamm unter Häuptling Intschu-tschuna gnadenlos zurück, und Old Shatterhand und der junge Häuptlingssohn Winnetou stehen sich als Todfeinde gegenüber...


Unter den mehr als 70 Romanen des berühmten Schriftstellers Karl May gibt es kaum eine Geschichte, die häufiger für Hörspiel, Bühne und Film adaptiert wurde als „Winnetou I“. Die Spanne der Hörspielbearbeitungen reicht von der WDR-Mega-Produktion „Winnetou“ von 1955 über die bekannten Adaptionen von Kurt Vethake, Peter Folken und Konrad Halver bis zur humoristischen Version „Ja uff erstmal“ mit Jürgen von der Lippe und Rüdiger Hoffmann. Generationen von Karl-May-Fans wuchsen mit dem Film von Harald Reinl aus dem Jahr 1963 auf, und eine ganze Fernseh-Nation erlebte zu Weihnachten 2016 die TV-Neuinterpretation „Winnetou: Eine neue Welt“ von Philipp Stölzl.
Als ich im Sommer 2015 den Auftrag übernahm, eine neue Hörspiel-Adaption des Stoffs zu schreiben, legte ich die Geschichte als Start einer großen zusammenhängenden Serie an, die den zentralen Helden in vielen Abenteuern von den Indianergebieten Nordamerikas über Südamerika und den Orient bis nach Afrika und schließlich wieder zurück führen wird. Bei der Arbeit am Manuskript orientierte ich mich an zentralen Motiven der Romanvorlage und stellte mir zugleich die Frage, wie Karl May seine berühmte Geschichte heutzutage wohl als Hörspiel erzählen würde. Dabei rückte zum Beispiel der Schurke Santer stärker in den Fokus, die Helden wurden fehlbarer, und der Zweikampf zwischen Old Shatterhand und Apachen-Häuptling Intschu-tschuna bekam eine starke akustische Komponente. - Folgen Sie uns in den Wilden Westen, wo ein großes Abenteuer beginnt...
(Eric Zerm, Manuskript-Autor)

Die "singenden Pfeile" mit freundlicher Genehmigung von Daniel Yononindo

Winnetou:Gerrit Schmidt-Foß
Old Shatterhand:Oliver Feld
Nscho-tschi:Shandra Schadt
Sam Hawkens:Santiago Ziesmer
Intschu-tschuna:Christian Rode
Santer:Thomas Nero Wolff
Rattler:Torsten Michaelis
Häuptling Tangua:Jan Spitzer
Henry:Helmut Krauss
Dick Stone:Detlef Tams
Kleki-Petra:Lutz Riedel
Wheeler:Philipp Moog
Heller:Mario Hassert
Telegraphist:Eckart Dux
Metan-akva:Stefan Müller-Rupert
Bancroft:Lutz Mackensy
Bote:Patrick Arthur
Karl May Hoerspiele © 2021 Impressum | AGB | Datenschutzerklärung | Widerrufsbelehrung